Around the World travel blog

 

 

 

 

 

 

 


--------------------------------------------------------------

Part II

7.00Uhr der Bus streikt weil der Busfahrer seit 4Stunden mit ca 1000mph ueber den Highway brettert. 

Wir muessen ca 3Stunden auf einen Ersatzbus warten. 

Danach waren sind wir nochmal mit der Faehre unterwegs. 

keine Ahnung wie lange.....haben nur gepennt

--------------------------------------------------------------

WELCOME TO PARADISE

Wir haben nich nie so einen schoenen Ort gesehen. 

Es sieht hier aus wie in den Reiseprospekten. 

Das laesst die beschissene Fahrt sofort vergessen. 

Wir haben uns direkt erstmal an den Strand gesetzt und gegessen. 

Wir haben zwei Englaender getroffen, Chris und Robbi...coole Jungs. 

Am Abend sind wir direkt feiern gegangen. 

Es ist so unglaublich

Wir verbrennen die Flugtickets und bleiben hier!

 ------------------------------------------------

Kho Samui Shopping Centre

4pm wir sind wieder da vom Einkaufen. Voellig entnervt! Zu viel fuers Taxi gezahlt! 200g Kaese kostet 15€....

Jetzt chillen wir nur noch am Strand - versprochen -

Abends waren wir auf der abgefahrensden Party, seit anbeginn der Reise! Tanzen am Strand! Super cooler Sound und ne echt abgefahrene Stimmung...

Janis wurd direkt angebaggert, von 2 suessen Jungs aus San Francisco!

------------------------------------------------

Es regnet

Monsuunartig hat es angefangen zu regnen und weil wir mal wieder bis zum Mittag gepennt haben, haben wir nix mehr vom Strand.

Also nutzen wir den Tag um nichts zu tun!

Soundtrack of the day: Waldek - Make My Day

--------------------------------------------------------------

Full-Moon-Party

Schon total aufgeregt wegen der Full-Moon-Party

Wir sind vorher nochmal schnell Fruehstuecken gefahren und haben uns nochmal eine Stunde an den Strand gelegt. 

Um 15.00 Uhr wurden wir abgeholt und wurden zum Hafen gefahren. 

Die Faehre war natuerlich eine Stunde zu spaet und sah aus als wuerde sie jeden Moment untergehen. 

Auf nach Koh Pangan!!!

Als wir angekommen waren, sind wir direkt erstmal mit einem Taxi um die halbe Insel gafahren um die Schotten zu treffen. 

Wir haben es leider nicht geschafft da Chris nicht alle Adressdaten hatte. 

Dafuer haben wir eine wunderschoene bergige Insel gesehen und ein kleines einheimisches Thairestaurant unter Palmen gefunden mit dem besten thailaendischen Essen das wir bislang gegessen haben. Danach sind wir dann mit einem Taxi zur Full-Moon-Party gefahren. Das war die beeindruckste Party die wir je gesehen und erlebt haben!!!

3km lange Partyarea direkt am Strand, ca 10 Dancefloor mit DnB, trance, ect. 

15000 verrueckte Leute die alle mit florezierenden Farben angemalt waren und eine wahnsinns Stimmung. 

Wir haben Seilspringen mit brennenden Seilen gemacht und sind auf einer Riesenrutsche gerutscht. 

In den Klippen war ein riesiger Dancefloor mit der abgefahrensten Bar ueberhaupt. 

Wir haben bis ca 8.00uhr morgens gefeiert und danach noch mit den Leuten gefruehstueckt die wir kennengelernt haben und uns verabschiedet. Die Faehre zurueck nach Koh Samui ging dann um 10.00Uhr. Martin ist danach noch einmal im Meer schwimmen gewesen. 

Danach hatten wir uns dann eine gute Portion schlaf verdient!



Advertisement
OperationEyesight.com
Entry Rating:     Why ratings?
Please Rate:  
Thank you for voting!
Share |